Infos zu Natur in Zypern

Natur in Zypern – Info´s und Bilder zu interessanten Arten und Gebieten

Zypern aus dem Weltall (Quelle: NASA)
Zypern aus dem Weltall (Quelle: NASA)
Zypern liegt in einer interessanten Ecke im Mittelmeer, südlich von der Türkei und westlich von Syrien/ Libanon/Israel. Bedingt durch das warme Klima, eingeschlossen vom Mittelmeer und durch die Inselgröße ist Zypern hoch interessant, was seine Natur angeht. So bietet die Natur viele mediterrane Elemente, der höchste Berg im Troodos hat fast eine Höhe von 2.000 m NN, mit Schnee im Winter. So kann man auf Zypern eine Fülle von unterschiedlichen Höhenstufen erkunden und hat die zugehörige Fauna und Flora.

Ausserdem liegt Zypern an der Grenze zwischen Europa und Asien, was sich bei vielen Arten beider Floren und Faunen zeigt. Daneben ist die Insel groß genug, dass sich hier eine Fülle an Endemiten (Arten, die es nur in einem kleinen Gebiet, hier nur in Zypern) gibt.

Region um Trochni und Asgata im Süden Zyperns, 17.03.2013
Region um Trochni und Asgata im Süden Zyperns, 17.03.2013
Eine weitere Quelle von interessanten Elementen bringt der im östlichen Mittelmeer ausgeprägte Vogelzug, der neben europäischen Arten auch für eine Fülle asiatischer Zugvögel sorgt. So finden sich im Frühjahr und Herbst viele Ornithologen auf der Insel, um möglichst viele dieser Arten zu beobachten.

Da es mich beruflich auf die Insel verschlagen hat und mich die Natur sehr stark interessiert, bin ich in meiner Freizeit unterwegs, um Fauna und Flora kennenzulernen und wo immer möglich auch fotografisch zu dokumentieren. So ist die Idee entstanden, einen Teil meiner Erfahrungen und Kenntnisse in Form einer Internetseite Interessierten zugänglich zu machen.

Akamas-Halbinsel CY, 06.04.2013
Akamas-Halbinsel CY, 06.04.2013
Die Seite ist gerade im Entstehen und wird mit der Zeit wachsen und auch Hintergründe zu den vorgestellten Gebieten und Arten liefern. Über Kommentare und Hinweise freue ich mich, über Verlinkungen zur Seite auch.

Die Bilder wurden alle so reduziert, dass sie eine Kante mit 800 Bildpunkten haben, bei quadratischen Formaten ist das dann in der Regel 800×800, bei rechteckigen Formaten eben 640×800 oder 800×640. Ein Klick auf das Bild bringt es dann in der Regel in dieser Größe auf den Bildschirm.

Und nun viel Vergnügen und hoffentlich in Zukunft auch interessante Informationen beim Stöbern.

Ein Gedanke zu „Infos zu Natur in Zypern“

  1. Hallo,

    ich glaube wir kennen uns flüchtig von der Heuschreckenkartierung Baden-Württembergs. Werde selbst nach Zypern (Ende April/Anfang Mai)kommen, um meinem 89jährigen Vater seinen „letzten Willen“ zu erfüllen und die archäologischen Highlights mit ihm zu besichtigen. Ich hoffe aber auch nebenbei ein paar Reptilien und Heuschrecken zu finden.
    Die Internetpräsentation ist super (nur leider noch nicht ganz komplett). Aber etwas vergleichbares habe ich über Zypern nicht gefunden. Gibts eigentlich schon Probleme zwischen Zyprioten und Deutschen (vermutlich eher auf politischer Ebene wie mit Griechen).

    Viel Erfolg bei der weiteren Arbeit und Komplettierung der website und viele Grüße aus Süddeutschland nach Zypern

    Peter Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Natur in Zypern – Info´s und Arten