Schlagwort-Archiv: natur

Das Chamäleon Chamaeleo chamaeleon auf Zypern

Infos rund ums Europäische Chamäleon, ein im Mittelmeergebiet an der Verbreitungsgrenze lebender Vertreter der Reptilienfamilie Chamaeleonidae

Infos rund um die Reptilien Zyperns
Infos rund um die Reptilien Zyperns
Chamäleons sind eine interessante Reptiliengruppe mit vor allem afrikanischer Verbreitung. Außerdem gibt es Vertreter dieser Gruppe auf der arabischen Halbinsel und dem indischen Subkontinent. Bekannt sind etwa 160 verschiedene Arten, von denen nur 1 Vertreter den Mittelmeerraum und Europa erreicht, das Europäische Chamäleon.

Chamäleons fallen durch einige Besonderheiten auf. Bekannt sind Chamäleons vor allem durch ihre Fähigkeit zu Farbwechseln, die jedoch nicht so stark ausgeprägt ist, wie immer gedacht. Insbesondere hängt ihre Färbung nicht unbedingt vom Untergrund ab, sondern viel mehr von ihrer Stimmung und der Tageszeit. So zeigt ein sich ärgerndes oder einen Wettbewerber angreifendes Tier eine andere Färbung als ein unterlegenes Tier. Während Chamäleons bei Tage eine kräftige Färbung aufweisen sind sie bei Nacht oftmals ganz hell. Das Chamäleon Chamaeleo chamaeleon auf Zypern weiterlesen

Der Feigenkaktus – Opuntia ficus-indica

Opuntia ficus-indica – eine im Mittelmeergebiet verwilderte und weit verbreitete Art mittelamerikanischen Ursprungs

Auffallende, interessante und weit verbreitete Arten und Nutzpflanzen
Auffallende, interessante und weit verbreitete Arten und Nutzpflanzen
Wie überall im Mittelmeerraum, so ist auch in Zypern der Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica) weit verbreitet. Die Pflanze wächst in Gärten und auf trockenen Ruderalflächen, an Trockenhängen und als Hecke zwischen Grundstücken. Opuntien sind im Mittelmeerraum nicht ursprünglich beheimatet, sie wurden aus der Neuen Welt mitgebracht und fanden im Mittelmeergebiet sehr gute Bedingungen zur Verbreitung vor.

Herkunft der Opuntien

Feigenkaktus - Opuntia ficus-indica 16.5.2013, Peyia, CY
Feigenkaktus – Opuntia ficus-indica
16.5.2013, Peyia, CY
Opuntien sind eine artenreiche Gattung aus der Familie der Kaktusgewächse, sämtliche Arten aus dieser Familie wachsen nur in Amerika; auch wenn es vom Habitus z.T. sehr ähnlich aussehende Arten gibt, so kommen diese aus anderen Pflanzenfamilien und Gattungen. Beispielsweise bringen die Wolfsmilchgewächse auf den Kanarischen Inseln und in Marokko Arten hervor, die in Kaktusgewächse errinnern. Der Feigenkaktus – Opuntia ficus-indica weiterlesen